Die Kirche

Zur Kirchengemeinde Lambrechtshagen gehören die westlich von Rostock gelegenen Dörfer Sievershagen, Bargeshagen, Lambrechtshagen und Vorweden.

 

Die aus dem 13. Jahrhundert stammenden Dorfkirche wurde seit Ende der 1980er Jahre liebevoll saniert und befindet sich nunmehr in gutem Zustand. In Lambrechtshagen ist die „Kirche im Dorf“ und die Gemeinde ist stolz darauf, den alten Ortskern erhalten zu haben. Das Ensemble besteht aus der Kirche, gepflegtem Friedhof, Pfarrhof mit rekonstruierter Scheune, einem mit alten Obstbäumen bestandenen Parkgelände und einem zum Begegnungshaus umgebauten ehemaligen Stallgebäude.

 

Die Anstrengungen der zurückliegenden Jahre zahlen sich aus, indem das Kirchengelände zu einem einladenden Ort gestaltet wurde. Das aktive Gemeindeleben richtet sich an alle Generationen und ist stets offen für Interessierte. Die Angebote für Kinder- und Jugendliche reichen von den Kindernachmittagen, wo sich Kinder verschiedener Altersgruppen zur „Christenlehre“ zusammenfinden über Freizeitfahrten bis hin zu Projekten in der Jungen Gemeinde. Regelmäßig treffen sich sangesfreudige Menschen zum Chor. Über Glaubens- und Lebensfragen diskutiert man bei „Bibel im Gespräch“.

 

Geselligkeit wird nicht nur beim Seniorennachmittag groß geschrieben, sondern wird in der wohltuenden Atmosphäre des Begegnungshauses gepflegt, ob beim Kirchkaffee oder zu Höhepunkten wie z.B. dem Sommerfest. In loser Folge laden wir zu Konzerten und Kirchenmusiken ein und freuen uns immer wieder über die schöne Eule-Orgel, die seit 1995 die Kirche komplettiert.

Südansicht (Fotos Berthold Brinkmann, Rostock)
Südansicht (Fotos Berthold Brinkmann, Rostock)
Pfarrscheune
Pfarrscheune
Empore mit Eule-Orgel
Empore mit Eule-Orgel

Jahreslosung 2016:

Gott spricht:

Ich will euch trösten,

wie einen seine Mutter tröstet.

Jes 66,13